Videorekorder für Mischbetrieb MOBOTIX-Kameras oder Milesight Kameras
MOBOTIX MOVE NVR - die neue Standalone All-in-One-Lösung mit integrierter Video-Managementsofware

mx-rekorder-b7

Mobotix-NVR-Rekorder 8 Kanal

 

Unterstützung von Kameras von
2MP Full-HD bis zu 4K
Integrierter PoE-Switch (8 Ports)
für Plug & Play-Integration von
MOVE-Kameras, Unterstützung
von MOBOTIX IoT-Kameras und
Kameras von Drittherstellern
über ONVIF-S, H.264/H.265-Aufzeichnung und Wiedergabe.
Ausgabe auf zwei Monitoren/
Displays in Full-HD (HDMI/Display Port)iSCSI für Anbindung
externer NAS-Lösungen

Datenblatt / Quick-Installation

Kaufen

Sie werden weitergeleitet zu
mobotix-schweiz.ch

Milesight
MX-S-NVR1A-8-POE
Lieferzeit:2-3 Tage
mx-rekorder-b7

Mobotix-NVR-Rekorder 16 Kanal

 

Unterstützung von Kameras von
2MP Full-HD bis zu 4K
Integrierter PoE-Switch (8 Ports)
für Plug & Play-Integration von
MOVE-Kameras, Unterstützung
von MOBOTIX IoT-Kameras und
Kameras von Drittherstellern
über ONVIF-S, H.264/H.265-Aufzeichnung und Wiedergabe.
Ausgabe auf zwei Monitoren/
Displays in Full-HD (HDMI/Display Port)iSCSI für Anbindung
externer NAS-Lösungen

Datenblatt / Quick-Installation

Kaufen

Sie werden weitergeleitet zu
mobotix-schweiz.ch

Milesight
MX-S-NVR1A-16-POE
Lieferzeit:2-3 Tage
mx-cam-bc1a-2-b7

MOBOTIX MOVE Bullet Kamera



2MP  mit Zoom ObjektivI, IP66,
H.264, ONVIF S/G und WDR
Manuell oder automatisches Variobjektiv,     2.8-12mm
Bildwi. horiz.:   91°
bis 34°Infrarot:       ca. 15m
SD-Card:           optional
Temp:              -30 bis 60
Auflösung::       1920 x1080
Lux, Farbe:       0,1 lux
Lux s/w:           0,01 lux 

 

 Datenblatt / Quick Installation

Kaufen

Sie werden weitergeleitet zu
mobotix-schweiz.ch

Milesight
Mx-BC1A-2-IR
Lieferzeit:2-3 Tage
mx-wandhalter-mx-m-bc-w-b4

MOBOTIX Wandhalter für MOVE


Für Mobotix Outdoor Kamera
Mobotix Move BC-4-1A-2-IR

Gehäusefarbe: weiss

IP-Schutzklasse: IP66 / IK10

Platz für alle Kamera Kabel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 


Kaufen

Sie werden weitergeleitet zu
mobotix-schweiz.ch

 

Milesight
Mx-M-BC-W
Lieferzeit:2-3 Tage
   ONVIF     

 

   MOBOTIX MOVE- und MILESIGHT Kameras sind ein zentral verwaltete Videosysteme im ONVIF S/G/T Standard mit H.264/H.265 so kann ein Mischbetrieb mit einem Rekorder in einer sogenannten Hybridlösung verwaltet werden.  
  MOBOTIX bietet mit dem MOVE NVR (Network Video Recorder) nun auch eine besonders praktische und einfach bedienbare Plug & Play Lösung an - ideal für lokale Video-Überwachungsanlagen mit bis zu 16 MOBOTIX MOVE-oder MILESIGHT Kameras. Als kompakte End-to-End Videolösung empfiehlt diese sich für zahlreiche Anwendungen: im Einzelhandel, in der Gastronomie oder im privaten Anwesen - immer dann, wenn die vorhandenen Videoanalysefunktionen der Kameras ausreichen (zB. Videobewegungserkennung, vorprogrammierte PTZ-Kamerafahrten, periodische Aufnahmen, Audio-Erkennung, Manipulations-alarm, Signal über externen Eingang, manuelle Auslösung). Grundsätzlich können auch andere ONVIF-S-Kameras zusammen mit einem MOBOTIX MOVE NVR verwendet werden.  
 

Für iOS und Android: Kostenfrei verfügbare MOBOTIX MOVE NVR App

 
 

Wer in den App-Stores von Apple und Google Play nach der "MOBOTIX MOVE NVR" App sucht, wird ab August 2020 ebenfalls fündig. Hierbei handelt es sich um eine kostenlos verfügbare App, die als mobile VMS-Lösung alle mit einem MOBOTIX MOVE NVR verbundenen MOBOTIX MOVE oder Milesight Kameras anzeigen und steuern kann (Live View, Playback View). Die Verbindung zum MOBOTIX MOVE NVR und den Kameras erfolgt lokal über eine zusätzliche WLAN-Anbindung.  

 
  Um auch ausserhalb des lokalen Video-Netzwerks mit der MOBOTIX MOVE NVR App auf die Kameras zugreifen zu können, muss das MOBOTIX MOVE NVR Gerät eine auch über das Internet erreichbare IP-Adresse (bzw. Hostname) erhalten. Beispielsweise kann hier ein Dynamisches Domain Name System eines externen Service Providers genutzt werden. Bitte stellen Sie sicher, dass im Falle einer Remoteanbinung die entsprechenden sicherheitstechnischen Datenschutzmassnahmen getroffen werden (z. B. VPN, virtuelles privates Netzwerk).   

 

  

Zwei Geräte mit vielen Talenten: MOBOTIX MOVE NVR mit 8 oder 16 Kanälen (8CH oder 16CH)

 
  Die neuen MOBOTIX MOVE NVR gibt es als Desktop-Geräte in zwei Ausführungen: einmal mit 8 und einmal mit 16 Videokanälen und PoE-Ports (IEEE 802.3 af/at). Dank dem integrierten PoE-Switch können maximal (abhängig von der Gesamtleistungsaufnahme der Kameras und des NVR-Modells) bis zu 8 oder bis zu 16 MOBOTIX MOVE PoE Kameras direkt miteinander vernetzt und versorgt werden. Übersteigt der Leistungsbedarf der angeschlossenen Kameras die Möglichkeiten des MOBOTIX MOVE NVR (z. B. bei den SpeedDome Kameras), so können zusätzliche Netzteile/PoE-Injektoren in das System eingebunden werden. Auch der Netzwerkanschluss weiterer vier bzw. acht extern versorgter IP-Kameras an den MOBOTIX MOVE NVR 8CH bzw. 16CH ist möglich. So lassen sich auch physikalisch weiter entfernte Kameras via zusätzlichem PoE-Switch mit nur einem Netzwerk-Verbindungskabel an den LAN-Port des MOVE NVR anbinden.    
 
       Der Anschluss einer Kamera an den MOBOTIX MOVE NVR ist denkbar einfach und die tagtägliche Nutzung erfordert keinerlei Video-Spezialwissen. Durch die direkt in die Geräte-Firmware integrierte, Video-Managementsofware und der direkten Anschlussmöglichkeit von bis zu zwei hochauflösenden Displays, Tastatur, Maus und Joystick ersetzt ein MOBOTIX MOVE NVR auch gleich einen kompletten Video-arbeitsplatz-PC.
Über die Eingabe der IP-Adresse des MOBOTIX MOVE NVR und einem Sicherheitspasswort in einem Browserfenster ist es zusätzlich möglich, von jedem Standard-PC aus ohne Sofwareinstallation jederzeit
auf die angeschlossenen Kameras zugreifen zu können (Remote-Zugriff).

Im Lieferumfang jedes MOBOTIX MOVE NVR-Geräts sind neben der Video-Managementsofware auch Zubehörteile wie Anschlusskabel und Steckernetzteil enthalten.  
 
   
   
  

 

 

 Achtung der NVR-Rekorder MOVE ist nur mit Mobotix Kamera der MOVE Serie kompatibel, ältere Mobotix Kameras können nicht eingebunden werden